Startseite
Leitbild
Unsere Schule
Projekte und Anlässe
Projekte und Anlässe
Info-Flyer
Schulleitung
Team
Klassen
Elternforum
Formulare
Ferienplan
Archiv
Unsere Schule

Über das Bild kommen sie zu weiteren Fotos

Das ENZI – Schulhaus hat schon unzählige Schulkinder ein- und ausgehen sehen. Zeit und Wandel prägen seine Geschichte und diejenige seiner Belegschaft.

Im ENZI werden 7 Primar-Regelklassen und eine Mittelstufen-Kleinklasse unterrichtet. Insgesamt gehen 160 Schülerinnen und Schüler bei uns zur Schule. Die Lehrpersonen werden von der Schulischen Heilpädagogin und der Förderlehrerin unterstützt. Unser Hauswartehepaar sorgt für ein gepflegtes Haus und eine stets funktionierende Infrastruktur.


So finden Sie den Weg zu uns!

Um Ihnen die Wahl eines Kartenanbieters im Internet abzunehmen, haben wir Ihnen unter dem folgenden Link Map-Search mit unserer Adresse bereitgestellt.

MAP-SEARCH

Weitere Anbieter:


Geschichte des Schulhausgebäude Enzenbühl

Das Schulhaus Enzenbühl wurde 1913 gebaut. Es war damals der grösste Schulbau in Flawil. Nebst 6 Schulzimmern "für je 60 Schüler" umfasste er auch zwei Werkräume, ein Handarbeitszimmer sowie eine Lehrer- oder Abwartswohnung.

Durch einen neubarocken Turmaufbau, welcher später allerdings wieder abgerissen wurde, wirkte der Bau wie eine herrschaftliche Villa.

1968 wurde die heutige Enzenbühl-Turnhalle gebaut. Ein Jahr später erweiterte man das alte Schulhaus um den Sichtbeton-Anbau mit 6 Klassenzimmern.


Ansichten aus dem Originalplan von 1913

Ostfassade Südfassade Nordfassade